Business Unit Pigments
Verkaufsabteilung Export

Joanna Królak-Chochoł
tel. +48 91 317 12 87 | fax +48 91 317 38 33
joanna.krolak-chochol@grupaazoty.com

Elżbieta Marcinkiewicz
tel. +48 91 317 38 26 | fax +48 91 317 38 33
elzbieta.marcinkiewicz@grupaazoty.com

Paweł Paluchowski
tel. +48 91 317 40 53 | fax +48 91 317 38 33
pawel.paluchowski@grupaazoty.com

Verkaufsabteilung Export

Aurelia Goryńska
tel. +48 91 317 43 01 | fax +48 91 317 38 33
aurelia.gorynska@grupaazoty.com

Krzysztof Sudół
tel. +48 91 317 47 73 | fax +48 91 317 38 33
krzysztof.sudol@grupaazoty.com

Anwendungslabor

Adam Tymejczyk
Tel. +48 91 317 34 94
Faks: +48 91 317 22 76
adam.tymejczyk@grupaazoty.com

Edyta Komaniecka
Tel. +48 91 317 22 74
Faks: +48 91 317 22 76
edyta.komaniecka@grupaazoty.com

Teresa Starczewska
Tel. +48 91 317 22 53
Faks: +48 91 317 22 76
teresa.starczewska@grupaazoty.com

Grupa Azoty Zakłady Chemiczne Police S.A.
ul. Kuźnicka 1, 72-010 Police

tytanpol@grupaazoty.com
tel. +48 91 317 12 87

Polnisch Mehrwertsteuer und Steuer-ID-Nr.: PL 851-02-05-573
STEUER-Zahl nicht .: 810822270
Domizil: Landesgericht für die Stadt Szczecin-Zentrum
(XIII Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregister)
Registrierungsnummer:. 0000 15501
Eingezahltes Kapital: 750 000 000

WISSENSBASIS

Titandioxidpigmente werden aus schwarzen Rohmaterialien hergestellt.

Die Chemie ist ein Gebiet voller Überraschungen. Ja, es ist wahr. Das beste Weißpigment wird aus schwarzem Rohmaterial hergestellt, vor allem aus Ilmenit (natürliches Mineral) oder Titanschlacke (Erzkonzentrate).

Eisensulfat – ein anerkanntes Zwischenprodukt in der Chemieindustrie

Seit vielen Jahren wird Eisensulfat zur Herstellung von Koagulationsmitteln für die Abwasserreinigung und -aufbereitung verwendet. Es dient auch der Herstellung von Eisenpigmenten. In der Zementindustrie wird es als Reduktionsmittel von sechswertigem Chrom verwendet, das nekrotisierende [...]